Steuer-News

Als Rechnung im Sinne des UStG gelten auch auf elektronischem Weg übermittelte Rechnungen, die in einem elektronischen Format ausgestellt und empfangen werden.

Seit 1.1.2017 zwingende Steuerpflicht

Beginnend mit Juli 2017 sollen für jeden zusätzlich geschaffenen Arbeitsplatz den Unternehmen in den nächsten drei Jahren 50 % der Lohnnebenkosten rückerstattet werden.

Werden die Voraussetzungen nicht eingehalten, kann es zu einer pauschalen Nachversteuerung kommen.

Der Gewinnfreibetrag steht natürlichen Personen mit betrieblichen Einkünften zu.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.