Wirtschaftskriminalität kann jeden treffen. Fehlende Interne Kontrollen und steigender finanzieller Druck führen zu einem Anstieg von wirtschaftskriminellen Handlungen.

 

Wirtschaftskriminalität hat viele Gesichter tritt aber insbesondere in folgender Form auf:

  • Bilanzbetrug (unrichtige Bewertungen, falsche Aufwand- und Ertragsdarstellung)
  • Korruption (Illegale Geschenkannahme, Preisabsprachen, Bestechung)
  • Unterschlagung / Veruntreuung (Diebstahl, Entlohnung fiktiver Mitarbeiter,
    Nichtaufzeichnung von Verkäufen ...)
  • Produkt- und Markenpiraterie

 

Unterschätzen Sie nicht die damit verbundenen Gefahren! Wir Informieren Sie gerne über Präventivmaßnahmen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.